· 

Hirschgrund Zipline Area Schwarzwald

unbezahlte Werbung, da Verlinkung

 Habt ihr Bock auf ein Abenteuer? Dann ist diese Zipline inmitten der Natur im Kinzigtal auf jeden Fall genau das Richtig für euch! Das ist so ziemlich das coolste was ich bisher gemacht habe. Mit rasantem Tempo durch die Luft fliegen, gibt einen echten Adrenalinkick und macht riesengroßen Spaß! Ein echt besonderes Erlebnis!

Dieser Ausflug ist zwar schon eine Weile her (2015), da war unser Sohn nämlich noch gar nicht geboren, aber so tolle Erinnerungen gehen natürlich nicht verloren!
Auf diesen Tipp bin ich spontan gestoßen - damals haben wir ein paar Urlaubstage im Schwarzwald verbracht und in unserer Ferienwohnung habe ich einen Flyer von der Hirschgrund Zipline Area entdeckt. Ich sagte zu meinem Mann „das muss ich unbedingt machen“! Wir haben uns dann einfach für den übernächsten Tag über die Website angemeldet. Das geht ganz bequem über den Button ‚jetzt buchen‘. Ihr könnt Datum, Uhrzeit und Personenanzahl auswählen und alles gleich bezahlen. Mit knapp 40,- € (an Werktagen günstiger) pro Person ist der Preis für dieses Erlebnis absolut angemessen. Maximal 8 Personen können zusammen mit einem Guide auf Tour gehen.
Den genauen Anfahrtsweg bekommt ihr nach der Buchung per E-Mail zugeschickt. Die Zipline Area ist nämlich irgendwo im Wald ist zu finden .
Bevor ihr euch endlich durch die Baumwipfel schwingen könnt, erklärt euch ein Guide, in einer kurzen Einführunge, wie man die Ausrüstung anlegt. Und dann geht´s aber auch schon los! Nach einer kleinen Wanderung, das ist der anstrengendste Part, könnt ihr erst mal ganz in Ruhe an einer kleiner Testbahn ausprobieren, wie das ein- und ausklinken mit den Karabinerhaken funktioniert.
 

Danach könnt ihr endlich Mut beweisen und euch auf dem Rundweg mit sieben Zipline-Bahnen in die Tiefe stürtzen. Es ist ein unbeschreiblich tolles und befreiendes Gefühl durch die Luft zu schweben und beinahe die Baumwipfel zu berühren. 

Beim ersten Flug ist man vielleicht noch etwas zaghaft, doch bei den nächsten Bahnen werdet ihr sehen wie ihr immer mutiger werdet, die Arme von euch streckt und das Gefühl abosluter Feiheit und Leichtigkeit genießt. Es wird so zum echten Suchtfaktor.
Noch eine kleine Info: leichtgewichtige Personen sollten sich am besten mit viel Schwung ins Abenteuer stürtzen. Es kann, wie mir, passieren, dass ihr nicht bis zum Ende der Bahn gelangt und der Guide muss euch dann von Hand mit einem Seil zum anderen Ende ziehen. Das ist aber gar kein Problem und passiert schon öfter mal.
Mit dem letzten Flug, der Gründlebahn, die mit 83 Metern Höhe und einer Länge von 570 Metern, eine der längsten Ziplines Deutschlands ist, geht das Abenteuer zu Ende. Leider! Ihr werdet ziemlich sicher etwas traurig sein, dass es schon vorbei ist. Mit einem kleinen Spazierganz geht´s zurück zum Gelände und auf dem Rückweg könnt ihr schon mal anfangen die aufregenden Eindrücke zu verabeiten und euch darüber freuen wie mutig ihr wart.
Ihr könnt ja wieder kommen ;-)
Dieser Ausflugstipp ist eher mal nur was für Mama und Papa oder Eltern mit Teenagern. Das Mindesalter beträgt 12 Jahre und man sollte mind. 40 Kg wiegen.

Ich hoffe sehr, wir werden dieses besondere Abenteuer bald wiederholen können. 
 
Na und ihr? Seid ihr auf den Geschmack gekommen? Dann freu ich mich natürlich jetzt über euer Feedback.
 


Das könnte dich auch interessieren:

Baumwipfelpfad Bad Wildbad

Kommentar schreiben

Kommentare: 0